Verantwortlich im Sinne des Presserechts:

Axel Richter

Julius-Leber-Weg 71
30457 Hannover
Telefon: 01 75 / 2 99 10 00
E-Mail: info (ät) vollmilchundnuss . de


St.-Nr.: 25/136/03456 FA Hannover-Nord

Die vorliegenden Inhalte des Internetauftritts des Duos “Vollmilch & Nuss” sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte sind vorbehalten. Mit Ausnahme der angebotenen Downloads zur Verwendung in der Originalfassung (mit Quellenangabe!) verstößt die Verwendung der Texte, Musik und Abbildungen - auch auszugsweise - ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Axel Richter oder Birgit Dalmer gegen die Bestimmungen des Urheberrechts und ist damit rechtswidrig. Dies gilt insbesondere auch für alle Verwertungsrechte wie die Vervielfältigung, die Übersetzung, oder die Verwendung in elektronischen Systemen. Auf dieser Website werden eingetragene Marken, Handelsnamen, Gebrauchsmuster und Logos verwendet. Auch wenn diese an den jeweiligen Stellen nicht als solche gekennzeichnet sind, gelten die entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen.

Alle auf dieser Internetpräsenz enthaltenen Informationen, insbesondere des Terminteils, sind unverbindlich. Es können keinerlei Ansprüche aus einem eventuellen Mangel an Richtigkeit oder Vollständigkeit abgeleitet werden.

Bei der unübersichtlichen Rechtslage kann es vorkommen, dass auf Grund einer nicht erkannten Verordnung oder eines nicht erkannten Gesetzes ein Verstoß zu finden ist. Wir haben uns auch bemüht, jegliche Urheberrechte zu beachten – egal, ob Markenrechte oder Rechte an Bild und/ oder Ton. Wir versichern, dass ein eventueller Verstoß unsererseits kein beabsichtigtes Verhalten ist, sondern auf Unkenntnis oder einfacher Fahrlässigkeit beruht.
Wenn jemand also auf dieser Internetpräsenz einen derartigen Mangel entdeckt, so möge er/ sie uns darauf per Brief oder E-Mail aufmerksam machen, und wir werden umgehend für Abhilfe sorgen. Es wäre absolut unnötig und unangemessen, uns deshalb mit juristischen Schritten zu überziehen, zumal, wenn diese auch noch kostenpflichtig sind. Ein einfaches Briefporto hingegen werden wir gerne ersetzen.
Sollte trotz dieser Hinweise jemand versuchen, uns mit der “Abmahn-Masche” Geld aus der Tasche zu ziehen, behalten wir uns vor, schon bei dem ersten Versuch sofort unsererseits rechtliche Schritte einzuleiten, um dies zu unterbinden.